Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Vaude Power Lizard UL – neue Bilder von der Messe

Zu einem Eurer Lieblingszelte habe ich nun noch mal weitere Bilder gemacht. Ein zweites mal muss man das Vaude Power Lizard UL sicherlich nicht mehr vorstellen, falls doch noch Fragen offen sind oder man sich mehr Text erhofft, so verweisen wir gerne auf unseren usprünglichen Artikel zum Zelt.

Die Fotos sind nun in nahezu natürlicher Umgebung gemacht worden, sprich draußen auf einer Wiese bei einer Zeltaustellung. Wollte Euch die Fotos nicht mehr vorenthalten, denn es scheint ja bei dem ein oder anderen von Euch doch das Traumzelt zu sein.

Tja, das Zelt ist nun auch mal besser abgespannt.

Rein von der Seitenansicht ist es  das typische Format, wie man es auch von den Terra Nova oder Exped Zelte kennt. Die eigentlichen Abschlüsse und eben der Bogen sind dann letztendlich die Punkte, wo sich das Vaude Power Lizard von den anderen in der Außenansicht unterscheidet.

Pluspunkt am Ultralight-Zelt ist das außenliegende Gestänge und das Clip-System, wodurch der Aufbau spielend einfach geht.

Nun mal ein Blick auf die andere Seite.

Das Power Lizard UL mit geöffneten Eingang

Ein Blick in die Apsis.

Ein paar Blicke in das Innenzelt:

Hier sieht man auch mal die Verbindung zwischen Innenzelt und Außenzelt auf der Höhe des Gestänge.

Und hier mal aus einer anderen Perspektive.

Fazit: Schönes Zelt, aber bleibe meinem Laser Competition treu.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

No Replies Yet

Trackback  •  Comments RSS

  1. Steirer Sigerl sagt:

    Danke für die sehr informativen Bilder!

    Möchte dieses Zelt gerne als Notunterkunft für 2 Personen mit auf dem Jakobsweg nehmen. Leider sehe ich ein Problem bezüglich der Isomatten. 90 cm Breite ist zu breit für eine und zu schmal für zwei Matten. Weißt du da eine Lösung?

    LG
    Sigi

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking