Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Vargo Decagon – Titanium Series

Als interessante Kocher empfinde ich die Spiritus(/Esbitkocher) von der Firma Vargo.

Zwar wären MYOG Dosenkocher um einiges leichter, doch hat man nicht immer Zeit und Lust zum basteln 😉

Von der Firma Vargo gibt es drei interessante Kocher, die in der Regel mit Spiritus betrieben werden. Unter den drei Kochern gibt es aber auch noch den Vargo Triad XE, der auch Esbittabletten verbrennt, nur wiegt dieser mit 42 g nahezu so viel wie der 53 g schwere  Snow Peak New Lite Max und bei dem geringen Gewichtunterschied ziehe ich dann doch einen Gaskocher vor.

Recht spartanisch in der Konstruktion ist der Vargo Decagon. Mit einem niedrigen Brenner, einer großen Bodenplatte für einen stabilen Stand und mit seinen 34 g präsentiert der Vargo Decagon noch ein sehr niedriges Gewicht für einen „Nicht-MYOG-Dosenkocher“.

Hier mal ein Produktvideo zum Vargo Titanium Decagon:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=TtDSxZxSUec]

Hier mal die Daten zum Vargo Decagon:

Gewicht: ca. 34 g
Abmesungen:

Durchmesser Bodenplatte ca. 10.8 cm
Durchmesser Tank und Brennerraum ca. 5,7 cm
Höhe:
ca. 3,2 cm
Tankgröße:
entspricht 15 Minuten

Preis: 29,95 €

Beschreibung des Herstellers Vargo zum Decagon:

The Decagon Stove was designed to withstand the abuse of being used everyday while backpacking or traveling for extended periods. There are no movable parts and its titanium construction make the stove dependable and durable. The large center hole makes filling and lighting the stove a snap. Weighing only 1.2 ounces with a burn time of 15 minutes, the stove is ideal for single entrée meals.
Once primed, simply place your pot directly on top of the stove covering the filling hole. The bottom „stability plate“ keeps the stove stable and prevents your pot from tipping.

Links:

Vargo

Vargo Titanium Series

Titanium Decagon Backpacking Stove [T-303]

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking