Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Vargo BOT – Trinkflasche und Kochtopf aus Titan im Review

Wem klassische Töpfe zu groß sind oder man sich das Kochset schon immer in eine Seitentasche vom Rucksack stecken wollte, der sollte sich mal unser nachfolgenden Review anschauen, denn wir blicken nun mal auf den Vargo BOT. Zugegeben, der Vargo BOT ist mit 115 € bei Bergzeit.de wahrlich kein Schnäppchen, sofern man sich für die Variante aus Titan statt für Edelstahl entschieden hat, aber mit 136 g Gewicht für einen verschraubbaren 1-Liter Kochtopf durchaus reizvoll (Stahl 238 g).

Vargo BOT – All-in-One – Kochtopf und Trinkflasche!

Vargo BOT - Kochtopf & Trinkflasche in einem Produkt

Vargo BOT – Kochtopf & Trinkflasche in einem Produkt

In den Händen hält man beim BOT ein All-in-One Paket für nahezu jede Verwendung. Einerseits hat man natürlich einen schmal geschnittenen Kochtopf dabei, der eigentlich nahezu in jede Netztasche der Ultraleicht-Rucksäcke passen sollte. In die Seitentasche eines Deuter Act 18 passte der BOT zwar nicht, aber er ist ja auch kein typischer Tourenrucksack, insofern auf die knapp Ø 10cm achten und selber am eigenen Rucksack ausprobieren. Andererseits hat man mit dem BOT auch eine Trinkflasche im Gepäck und könnte zumindest in der Theorie die ursprünglich mitgenommene Trinkflasche Zuhause lassen und Gewicht einsparen. Als Flüssigkeitsbehälter oder Trinkflasche eignet sich der BOT dadurch, dass im Deckel eine hitzebeständige Dichtung eingearbeitet wurde und der Deckel sich einfach aufschrauben lässt.

Schraubdeckel mit einer hitzebeständigen Dichtung

Schraubdeckel mit einer hitzebeständigen Dichtung

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Wer Produkte mag, die gleichzeitig intelligent und durchdacht sind, so ist er beim BOT genau richtig. Die Kochbüchse ist groß genug für die Wassermenge diverser Trekking-Mahlzeiten. Das Volumen wird mit maximal 1l angegeben, realistisch nutzbar sind jedoch ca. 950ml. Vergleicht man den BOT mit anderen Töpfe, so ist auch der BOT wie alle anderen hohen Kochbehältnisse hauptsächlich zur Wassererhitzung gedacht. Einfache Schnellgerichte können darin natürlich auch zubereitet werden und am Ende lässt sich die Weithals-Flasche aus Titanium auch noch gut mit der Hand reinigen.

Vargo BOT auf dem Esbit Edelstahl Kocher

Vargo BOT auf dem Esbit Edelstahl Kocher

Beim Punkt der Bedienbarkeit ist zu erwähnen, dass Deckel und Kochbüchse so konzipiert sind, dass man sie mit der Vargo Griffzange (Vargo Ti Pot lifter), aber auch mit allen anderen Griffzangen, bequem handhaben kann. Beim Kochen wird der Deckel wie beim zuvor vorgestellten GSI Halulite Minimalist natürlich umgekehrt auf die Kochbüchse gelegt. Noch nicht ausprobiert, aber man könnte auch den Schraubdeckel als kleine Kaffeetasse oder eben ihn statt des eigentlichen Topf als Kochtopf verwenden. Beides natürlich nicht optimal, aber man darf bei diesem Produkt wahrlich erfinderisch sein und kann so unter Umständen tatsächlich noch einige Gramm einsparen.

Maße
Höhe 160 mm
Durchmesser 105 mm

Kälteproblem?

An kalten Tagen sollte man wohl auch darauf achten, dass man den Deckel nicht zu fest aufschraubt, da Eis unter Umständen den Verschluss vereisen kann und man so, Tipp von Vargo, den Verschluss erst wieder mit einer Checkkarte aufbekommt. Mangels eisigen Wetterbedingungen auf Tour konnten wir diese Situation aber noch nicht erleben, scheinbar haben andere Nutzer des Systems diese Erfahrungen auf ihren Wintertouren bereits machen können und Vargo hat daraufhn mit diesem Tipp reagiert.

Schraubdeckel, Trinkgefäss und Mini-Topf

Schraubdeckel, Trinkgefäss und Mini-Topf

Fazit

Mit dem Vargo BOT hat man wohl das denkbar teuerste Kochset im bzw. nun in diesem Fall am Rucksack. Vergleicht man ihn zum Beispiel mit dem Esbit Titan Topf, so kostet der Vargo Topf mit seinen 115 € (z.B. Bergzeit.de) nun gleich einmal das Doppelte. Um beide jedoch fair zu vergleichen, wäre man beim Esbit Topf jedoch auch nur bei 0,75 Liter statt 1 Liter, hochgerechnet auf den Literpreis wäre in der Theorie der Esbit Topf jedoch deutlich günstiger. Was aus unserer Sicht jedoch den Vargo BOT durchaus aufwertet und wohl auch das schönste Feature wäre, der deckel ist fest verschraubt und so muss man sich beim Transport auch keine Gedanken machen, dass man unterwegs irgendetwas verliert.

Es ist ein großer Pluspunkt, dass man nun den Topf bzw. eben die gesamte Outdoor-Küche stets griffbereit am Rucksack hat und so bei Pausen auch kochen könnte, ohne dass man nun den kompletten Rucksack entleeren müsste. Selbst eine „kleine“ Gaskartusche z.B. von Optimus würde Platz im Topf finden und so wäre man auch trotz der schmalen Bauform auch nicht auf eine bestimmte Kocherart beschränkt.

Unterm Strich also ein Kochset, dass vorallem die Grammjäger anspricht, die auch unterwegs mal schnell zwischendurch kochen wollen oder eben ihre Outdoor-Küche am liebsten an der Seite griffbereit transportieren.

Alle Bilder in der Galerie

 

Der Artikel wurde uns vom Hersteller oder Shop zu Testzwecken und zur Produktvorstellung zur Verfügung gestellt. Unsere Meinungen & Bewertungen sind jedoch unabhängig von Samples oder Vorgaben irgendeiner Art.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

2 Enlightened Replies

Trackback  •  Comments RSS

  1. Daniel sagt:

    Ich nutze den Esbit Titan Topf und bin damit sehr zufrieden, für mich war er ausreichend groß. Die Qualität finde ich dem Preis angemessen.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking