Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

The North Face Verto Jacket – Wind- und Wetterschutz, leicht und komprimiert

Rückblickend auf die OutDoor 2010 war diese Jacke für uns ein sehr interessantes Produkt, denn auch wenn die Jacke eher für den Bergsport entwickelt wurde, so lässt sie sich auch ideal für leichtgewichtige Touren im Trekking-Bereich verwenden. Die Montane Featherlite Smock beispielsweise hat es vor Jahren vorgemacht, wie man einen leichtgewichtigen Windbreaker verstauen kann und stets griffbereit hätte. Im vergangegen Jahr haben wir auch über die Norrona Bitihorn Aero 60 berichtet, die mit Tasche und Kapuze dienen konnte, nun gibt es ein ebenso interessantes, aber auch um einige Gramm leichtere Produkt aus dem Hause The North Face.

Bild: The North Face

Bild: The North Face

Das Men’s and Women’s Verto Jacket wurde für Expeditionen entwickelt, auf denen Kletterer alles, was sie haben, im Tagesrucksack verstauen – es ist wind- und wasserabweisend und damit der beste Begleiter des Alpinisten. Es besteht aus 7-Denier Pertex® Quantum Nylon-Mikroripstop – dem leichtesten Stoff, der jemals in der The North Face® Summit Series™ verwendet wurde. Erstaunlich leicht und komprimierbar auf die Größe eines Energieriegels, lässt sich das Verto in einer Reißverschlusstasche verstauen (die sich bei Herren auf der Brust, bei Damen auf dem Oberarm befindet) und bietet eine praktische Schlaufe zum Anhängen, sodass die eingepackte Jacke bequem am Klettergurt eingehängt werden kann. Das Performance-Fit-Jacket bietet einen durchgehenden Frontreißverschluss mit Reverse-Coil, eine ergonomische Kapuze mit elastischer Bindung sowie elastische Handbündchen. Beeindruckend beständig und abriebfest bietet das Verto zudem eine sichere Reißverschlusstasche, in der das Wichtigste verstaut werden kann.

Bild: The North Face

Bild: The North Face

Im Mai 2010 erprobten die The North Face® Athleten Eneko Pou und James Pearson das The North Face Verto Jacket im Vorfeld der Markteinführung auf ihrer Free Range-Climbing-Expedition in der Türkei. Für Herren ist die Jacke in den Farben Taxi Yellow, Deep Purple, Centennial Red, Black und Voyage Blue erhältlich. Bei den Damen sind folgende Farben verfügbar: Fuchsia Pink, Black und White. Erhältlich ist das Verto Jacket für 120 Euro. Nicht ganz unwichtig für Grammjäger, die Jacke bringt 91 g Men’s Verto Jacket (AVG Weight) bzw. 68 g die Women’s Verto Jacket auf die Waage.

Bilder & Quelle: The North Face
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

1 Enlightened Reply

Trackback  •  Comments RSS

Sites That Link to this Post

  1. Ultraleichte Windbreaker für Grammjäger | Ultralight Trekking Ausrüstung und Bekleidung | 28. März 2011

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking