Trekkingrucksack

Outdoor Research Drycomp Ridge Sack – Wasserdichter Rucksack für Grammjäger im Review

Outdoor Research Drycomp Ridge Sack – Wasserdichter Rucksack für Grammjäger im Review

Rucksäcke mit geringem Eigengewicht gibt es inzw. massig im Handel, wobei auch hier gesagt sei, dass nicht jeder im Handel angepriese ultraleichte Rucksack auch tatsächlich effizient ist. Effizienz kann man z.B. anhand dem Verhältnis aus Volumen und Gewicht messen. Etwas schwieriger wird es nun bei unserem heutigen Testexemplar, denn würde man den Rucksack nach den […]

Read More →

Read More →

Black Diamond Blast – Der leichte Tourenrucksack für Frauen

Das Angebot für Männer und für Frauen konnte in den vergangenen Jahren nicht verschiedener sein. Für Männer gab es ein riesiges Angebot in den lokalen Sportgeschäften, wo hingegen Frauen bei der Outdoorbekleidung und Ausrüstung eher ein überschaubares Angebot vorfanden. Der Trend geht seit einiger Zeit dahin, dass man nun auch die „Frau“ als Konsumenten entdeckt […]

Read More →

Read More →

OutDoor 2010: I Do More With Less – Therefore I GoLite – GoLite Neuheiten auf der Messe

Heute widmen wir uns mal den Neuheiten der GoLite Kollektion. Die Philosophie der Marke ist „weniger ist mehr“ und da präsentiert die Marke mal wieder ultraleichte Ausrüstung und Bekleidung für eine viel leichtere Belastung der Hüfte und Rücken. Neu ist hier u.a. ein verstellbarer Rucksack für 2011. Rucksack Bild: GoLite Als Zuwachs in der GoLite’s […]

Read More →

Read More →

Lowe Alpine Zepton 50 XL – der „ultra-„leichte Tourenrucksack

Lowe Alpine Zepton 50 XL – der „ultra-„leichte Tourenrucksack

Irgendwann landet wohl jeder beim Super-Ultralight, der Weg dorthin ist lange und mühsam. Speckt man beim Rucksackgewicht ab, so wird oft der Schritt gewählt das Eigengewicht des Rucksack zu reduzieren. Mit anderen Worten statt des 3 kg Trekkingrucksack wird oft der „ultraleichte“ 60 Liter Rucksack mit ~1,2 kg gewählt. Im letzten Jahr gab es den […]

Read More →

Read More →

Golite Quest – Trekkingrucksack mit 72 Liter bei 1,45 kg

Golite Quest – Trekkingrucksack mit 72 Liter bei 1,45 kg

Denkt man spontan an leichte Ausrüstung, ob nun Schlafsäcke, Kleidung, Zelte oder Rucksäcke für den Grammjäger im Wanderer, so fällt einem oft die Firma Golite ein.

Die Firma GoLite hat den Ruf, dass sie leichte, sehr leichte Ausrüstung herstellen und somit ist es auch nicht verwunderlich, dass der Rucksack, den ich heute vorstelle, der Golite Quest, als ein 72 Liter Rucksack gerade einmal 1,45 kg wiegt.

Am Wochenende hatte ich noch einen alten Deuter Aircontact 75+10 in der Hand und es ist schon beachtlich, dass zwischen beiden Rucksäcken, die sich im Volumen nicht stark unterscheiden, 1,85 kg liegen.

Man könnte nun davon ausgehen, dass beim Golite Quest am Tragegestell gespart wurde, doch auch der Golite Quest besitzt ein Rückenpolster mit einem herausnehmbaren Alurahmen wie wohl jeder Trekkingrucksack.

Fairerweise muss man aber sagen, dass der Deuter Aircontact 75+10 doch schon ein etwas stabileres Tragegestell, Hüftflossen & Schultergurtsystem besitzt und man mit diesem System weit mehr tragen kann, als mit dem Golite Quest. Das mehr tragen oder das schwere Tragen ist aber überhaupt nicht Sinn des Ultralightgedankens 😉

Überzeugn können die Golite Rucksäcke schon allein durch die vielen Features, denn auch der GoLite Quest hat allerlei Schnickschnack, wie z.B. die beiden großzügigen Taschen auf den Hüftflossen.

Read More →

Read More →

GoLite Odyssey – sehr leichter 90 Liter Rucksack bei 1,6 kg von GoLite

GoLite Odyssey – sehr leichter 90 Liter Rucksack bei 1,6 kg von GoLite

Heute mal wieder eine Produktvorstellung aus dem Hause GoLite.

Die Firma GoLite ist bekannt für leichte, sehr leichte Ausrüstung und somit ist es auch nicht verwunderlich, dass der GoLite Odyssey, als ein 90 Liter Rucksack nicht mehr als 1,6 kg wiegt.

Betrachtet man z.B. Rucksäcke wie den Deuter Aircontact 75+10, so wiegen diese schon über 3 kg. Beim GoLite Odyssey wurde auch nicht zu Lasten des Tragegestells gespart, denn auch dieser besitzt ein Rückenpolster mit einem herausnehmbaren Alurahmen.

Im Gegensatz zum GoLite Jam, womit ich schon Erfahrungen sammeln konnte, bietet der GoLite Odyssey ein separates Schlafsackfach.

Wie auch beim GoLite Jam überzeugt der GoLite Odyssey mit allerlei Schnickschnack, wie z.B. die beiden großzügigen Taschen auf den Hüftflossen, über die ich mich schon bei der Schwedentour positiv geäußert habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Read More →

Read More →

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking