Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Snow Peak Trek Combo Titanium SCS-010T- unsere Kochsets

Im Traildesigns Artikel habe ich es schon angesprochen, nun wird es auch endlich vorgestellt.

Ich würde sagen, dass wir ungefähr schon seit Mallorca mit dem Gedanken spielen, uns ein neues Kochset zu kaufen. Von der Bauform gefiel uns das Primus Litech Trek Kettle sehr gut, welches ich bereits auf Solotouren verwende. Bei gemeinsamen Touren haben wir dann immer einen großen 1,5 Liter Trangia-Topf aus unserem Fundus verwendet. Auf Mallorca zeigt sich aber dann, dass das auch nur Übergangsweise sein sollte und etwas leichteres und vorallem besseres beschafft werden sollte.

Mit besser versteht sich hierbei, dass wir nicht nur einen Topf suchten, sondern am liebsten wie das Primus Litech Trek Kettle, ein Set mit Topf und Pfanne. Das Gewicht sollte dem schönen Ausdruck „weniger gleich 0“  gerecht werden, also nicht schwerer als die vorherige Lösung, am liebsten jedoch weniger.

Es hier auf Hikinggear.de nicht anders, als auch schon in unseren anderen Blogs zuvor, wenn neue Ausrüstung notwendig ist, so greifen wir mehr und mehr zu leichter Ausrüstung, nicht selten zu Ultralight Produkte.

Ins Auge gerückt ist dann eigentlich immer ein Kochset von der japanischen Firma Snow Peak und natürlich wieder einmal eins aus Titan.

Für gemeinsame Touren dachten wir an das Snow Peak Trek 1400 SCS-009T, welches mit 1,4 Liter zwar kleiner ist, als unser Trangiatopf auf Mallorca, jedoch immer noch ausreichend sein sollte.

Snow Peak 1400 er Kochtopf Titan

Nun bot sich inzw auch die Gelegenheit mein Solokochset, das Primus Litech Trek Kettle einer Gewichtskur zu unterziehen und siehe da, Snow Peak bietet auch ein kleineres Set als das 1400er an und zwar das Snow Peak Trek 900 SCS-008T an, welches mit 900 ml für den luxusverwöhnten Solowanderer genau richtig sein wird.

Snow Peak 900 er Kochtopf Titan - Globetrotter

Zusammen sind beide in der billigeren Variante als Snow Peak Trek Combo SCS-010T erhältlich.

Sets

Das Combo-Set, welches wir uns gekauft haben, besitzt je 2 Töpfe und Pfannen. Beide Sets (1400er & 900er) könnte man zwar zusammen stecken, wir wollten das Snow Peak Trek 1400 & das Snow Peak Trek 900 getrennt voneinander nutzen.

Das Combo ist eigentlich eine gute Lösung, wenn man in der Situation ist, in der wir uns befinden. Auf dem Jahreskalender stehen Touren für Solowanderer, als auch einige Touren zu Zweit. Das Trek 900 wäre zu klein für die Tour zu Zweit, das Trek 1400 für den Solowanderer unnötig groß.

Töpfe

Der Topf vom größeren Set, dem Trek 1400, hat ein Fassungsvermögen von 1400 ml. Am Topf ist eine Messskala in den Schritten 0.2, 0.5 & 1.0 Liter eingepresst

Beim kleineren Topf, dem Trek 900 ist das Fassungsvermögen 900 ml. Auch hier ist am Topf eine Messskala eingepresst, diese jedoch in den Schritten 0.2, 0.4 & 0.6 Liter.

Pfannen



Die Pfannen  der beiden Sets wirken sehr groß. Ich habe noch nicht nachgemessen, aber würde mal vom ersten Eindruck urteilen, dass der Rand höher ist, als ich es bei Trangia Pfannen oder der kleinen Pfanne vom Primus Litech Trek Kettle gewohnt bin.

Das Volumen wird angegeben als 500 ml beim Snow Peak Trek 1400 und 250 ml beim Snow Peak Trek 900.

Bei diesen Sets sind die Pfannen zugleich auch die Deckel für die Töpfe.

Gewicht

Das komplette Set wird je nach Shop mit mit 355 g bzw 370 g angegeben, wir selber haben es noch nicht nachgewogen. Interessanter war für uns das einzelne Gewicht der beiden Sets.

Für das Snow Peak Trek 1400 kommt man auf 193 g, beim Snow Peak Trek 900 auf 160 g.

Erste Eindruck

Ein Kochtest steht noch aus. Prinzipiell finde ich das Handling der Töpfe und Pfannen etwas gewöhnungbedürftig. Denke da z.B. an das Arretieren der Griffe, welches beim Primus Litech Trek Kettle besser klappt.

Das Kochset ist aber auch etwas für richtig Detailverliebte. Auf den Griffen ist Snow Peak eingepresst und wer das übersehen hat, der findet dies unter den Töpfen und Pfannen auch noch mal eingraviert.

Sehr gut ist die Messskala auf beiden Töpfen, die man gut ablesen kann.

Die Optik ist natürlich 1a, muss aber auch gestehen, dass wir Fans der Marke sind.

Weitere Bilder

Snow Peak Trek Combo Titanium SCS-010T
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

No Replies Yet

Trackback  •  Comments RSS

  1. ingmar sagt:

    Habe auch beide Pötte, an das handling der Pfannen gewöhnt man sich sehr schnell, klappt sehr gut 🙂

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking