Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Snow Peak – Titanium Single Cup 600

Wie man auch schon bei unserem „NRWStuds Outdoorblog“  feststellen konnte, sind wir Fans von der Marke Snow Peak.

Die Produkte der Marke sind vielleicht teurer als die Produkte anderer Marken, dafür schauen die Produkte der Firma aus Japan irgendwie schöner aus und sind dazu noch sehr leicht.

Eigentlich hatte ich die Snow Peak Titanium Single Cup 600 als große 600 ml fassende Tasse gekauft, inzw. kann ich mich aber auch mit der Verwendung als Topf anfreunden.

Nicht erst seit Schweden verwende ich die Tasse als kleinen Topf für Solo-Wanderungen.

Bei der Tour hatte ich aus der Snow Peak Titanium Single Cup 600 die typischen Tütengerichte gegessen:

je 2x Pfanni Kartoffelsnack im Beutel oder die „La Pasta di Maggi“ Nudelgerichte bzw KNORR „Spaghetteria“.

Zum Teil habe ich die Gerichte darin auch zubereitet. Also es geht, man muss nur eben etwas mehr aufpassen, weil man bei „nur“ 600 ml nicht so viel Platz in der Snow Peak Single Cup hat und bei Unachtsamkeit schon mal eher überkochen kann 😉

Ich denke, dass ich wohl in Zukunft auf mein Primus Litech Trek Kettle verzichten kann.

Als Single Wall Cup ist die Tassse ohnehin zum Kochen geeignet und fasst mit dem Volumen weit mehr als nur nen Kaffee oder „Süßen Moment Nachtisch“.

Hier mal ein kleiner Steckbrief von der Snow Peak Titanium Single Cup 600:

Hersteller: Snow Peak
Name: Snow Peak Titanium Single Cup 600
UVP: 29,95 €
Gewicht: 80 g die Snow Peak Tasse, 8 g der Beutel
Vorteile

* Gewicht
* Aussehen
* Single Cup, damit man die Tasse auch mal auf nen Kocher stellen kann

Nachteile

der Preis

Verbesserungsvorschläge

Wie auch bei den Snow Peak Töpfen eine gestanzte Skala

Weitere Bilder von der Snow Peak Titanium Single Cup 600

Snow Peak – Titanium Single Wall Cup 600
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking