Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Sea to Summit Spiniflex Ankle Gaiter – Kurzgamasche für Ultralight Touren

Lange Zeit schaue ich mir das Trauerspiel an, nun gibt es endlich eine Lösung für mich gegen nasse Füße bei Regen und Matsch.

Ich gehöre sicherlich nicht zu einer Minderheit, die bei ihren Touren mit leichtem Gepäck auch das Schuhwerk leichter haben und so statt der schweren Wanderschuhe zu den Trailrunning-Schuhen greifen.

Prinzipiell ist es eine feine Sache nur mit Turnschuhen auf Tour zu sein und die Vorzüge von einem leichten Schuhwerk zu genießen. Der Nachteil zeigt sich dann jedoch im Regen oder wenn man z.B. im Sauerland die Forstwege  mit Matsch & Schlamm auf Wadenhöhe erlebt.

Dann stellt man sich nicht selten die Frage, warum habe ich Gore-Tex?

Als Fan von Gore-Tex würde ich niemals auf Membranschuhe verzichten, somit musste eine andere Lösung her und die nennt sich Kurzgamasche. Hohe Gamaschen hindern einen sehr beim Joggen oder beim schnellen Wandern, Kurzgamaschen tragen sich um einiges angenehmer und passen besser zu den Turnschuhen.

Nun reduziert man das Gewicht seiner Ausrüstung, muss nun jedoch sich solche Kurzgamaschen besorgen. Es ist daher nicht schwer nachzuvollziehen, dass man nun bei den Gamaschen auch nach dem Gewicht schaut, doch einige Firmen machen es einem ziemlich schwer.

Die Firma Sea to Summit ist z.B. so ein Fall, denn bei den Gamaschen, die für mich in Frage gekommen wären, war keine Gewichtsangabe vorhanden. Alternativen gibt es jedoch bei den deutschsprachigen Shops eher kaum bis gar nicht. Bei Bergzei habe ich nun aufgrund des niedrigen Preises und des ersten Eindrucks bestellt.

Schützen sollen mich die Sea to Summit Spiniflex Ankle Gaiter überwiegend vor Matsch und Schnee. Im Idelafall könnten sie aber auch für einen nahtlosen Übergang zwischen Regenhose/Hose und Schuhe sorgen.  Speziell meine Softshellhose ist länger und würde immer schön durch den Matsch geschoben werden.

Auf Tour konnte ich die Gamaschen leider noch nicht testen, aber auf kleineren Wegen bei uns im Wald waren die Gamaschen recht angenehm am Bein und saßen mit der Schürung unterm Fuß, dem RV in der Wade und dem Haken am Spann optimal am Fuß bzw. Bein.

Nachjustieren oder derartiges war nicht notwendig.

Für Euch sicherlich noch interessant ist das Gewicht, wo das Paar nun nachgewogen 170 g schwer ist.

Das Material der Sea to Summit Spiniflex Ankle Gaiter ist 450 denier ripstop nylon, mit anderen Worten robust, aber nicht atmungsaktiv, wie eine GoreTex oder eVent Membran.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking