Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Quechua A100 Ultralight – Alternative zur Artiach Skin Micro Lite & Therm-A-Rest ProLite Short

Heute stelle ich Euch mal eine billigere Alternative zur Artiach Skin Micro Lite Short und der Therm-a-Rest ProLite Short von der Marke Quechua vor.

Unter der Bezeichnung A 100 Ultralight gibt es von Quechua eine Self-inflating Mattress, die von den Werten durchaus in die Reihe der oben genannten Artiach und Therm-a-Rest Matten passt.

Zwar kann die Quechua A 100 Ultralight die Platzhirsche nicht vom Thron stoßen, sie bietet aber rein preislich schon einen guten Einstieg in das Wandern mit leichtem Gepäck.

Hier einmal fix die Daten zur Matte:

Art des Einsatzes: Trekkingtouren mit leichtem Gepäck

Hersteller: Quechua

Modellbezeichnung: Quechua A 100 Ultralight

Modelljahr: 2009

Unverbindliche Preisempfehlung: 29,90 €

Bewertung der Verarbeitungsqualität: gut

Ausstattung: Packsack
Zu den Maßen:
– gemäß Hersteller:
Packmaß (gerollt)/Volumen:  3,1 Liter
Gewicht : 380 g
Dicke: 2 cm
Liegemaß (luftgefüllt): 117 x 50 cm

Mein Eindruck:

Mit der Quechua A100 Ultralight bekommt man schon rein von der Optik eine gute Alternative zu den Konkurrenzprodukten Artiach Skin Micro Lite Short und der Therm-a-Rest ProLite Short.

Einzig die Werte sind noch nicht überragend, bei dem günstigsten Preis der drei eventuell auch nicht verwunderlich. Hier mal die Unterschiede:

Dicke:

Die Quechua A 100 Ultralight ist leider nur 2 cm dick,  die Therm-a-Rest ProLite Short ist mit 2,5cm nur etwas dicker, während die Artiach Skin Micro Lite Short wiederum schon 3cm dick ist.

Gewicht:

Beim Gewicht gibt es irgendwie keine einheitlichen Angaben, daher nur ein vorsichtiger Vergleich:

Die Quechua A100 Ultralight wiegt 380 g, die Artiach Skin Micro Lite Short wiegt inkl Packsack 410 g, ohne Packsack  390 g und der Sieger des Vergleichs Therm-A-Rest wiegt laut Hersteller nur 310 g.

Preis:

Während man die Quechua A 100 Ultralight für 29,90 € bekommt, kostet die Artiach Skin Micro Lite ~ 40 € und die Therm-a-Rest ProLite Short stattliche 90 €.

Fazit:

Bzgl der Dicke ist die Quechua A100 fast auf Augenhöhe mit der Therm-a-Rest Prolite Short bzgl des Gewichts auch mit der Artiach Skin Micro Lite. Punkten konnte die Quechua A 100 Ultralight mit ihrem niedrigen Preis, wobei die Artiach Skin Micro Lite Short schon gefährlich nahe ist.

Würde man lediglich zwischen den Matten Therm-a-Rest Prolite Short und der Quechua A 100 auswählen können, wäre die Wahl zugunsten der Quechua A 100 Ultralight gefallen, die nun mal nicht so viel schlechter als die Therm-a-Rest Prolite Short ist, dafür aber mal um einiges billiger ist.

Die Wahl zwischen der Artiach Skin Micro Lite Short und der Quechua A 100 Ultralight fällt wiederum etwas schwieriger aus, da die Artiach Skin Micro Lite bei gleichem Gewicht mehr Komfort bietet und gerade mal ~ 10 € mehr kostet.

Weitere Bilder von der Quechua A 100 Ultralight:

Quechua A 100 Ultralight

Hier mal Links:

Decathlon

Decathlon Artikelseite in den Fillialen

Decathlon Online-Shop

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking