Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

PRIMUS OmniLite Ti – Die Legende erleichtern

Primus zündet die nächste Evolutionsstufe seines vielfach preisgekrönten Vielstoffkochers OmniFuel: basierend auf dessen Brenner-Technologie und die unerhörte Robustheit sowie Expeditionstauglichkeit beibehaltend, präsentiert der schwedische Kocher-Spezialist den OmniLite Ti. Der aus Titan gefertigte Kocher wiegt lediglich 239 Gramm und wurde für die Verwendung von Töpfen mit Wärmetauscher optimiert. Letztere sorgen für eine
zusätzliche Gewichtseinsparung durch reduzierten Brennstoffverbrauch.

Sieben Mal in Folge (2002 bis 2009) gewann der Primus OmniFuel seit seiner Vorstellung 2001 den „Gear of the Year“-Award der Zeitschrift Outdoor. 2006 kürten die Outdoor-Redakteure den ersten echten Vielstoffkocher zudem mit dem „Editor’s Choice“-Award. Jetzt baut Primus auf dessen Technologie einen weiteren absolut expeditionstauglichen Vielstoffkocher: den Primus OmniLite Ti.

Bild: Primus

Bild: Primus

Gehäuse, Standfüße und Topfauflagen des 239 Gramm leichten Newcomers fertigt Primus aus 1,2 mm starkem Titan. Dadurch fällt er nicht nur extrem leicht, sondern auch äußerst stabil und korrosionsbeständig aus. Den Brenner haben die Schweden explizit für die Verwendung von Töpfen mit Wärmetauscher – z.B. die Primus Eta-Töpfe – optimiert: dank kleinerer Düsen und mit etwas reduzierter Heizleistung gegenüber dem OmniFuel verbraucht der OmniLite Ti so weniger Brennstoff. Zudem bündelt ein geringerer Abstand zwischen Düse und Diffusor die Flamme stärker, was weniger seitlichen Wärmeverlust mit sich bringt. Klassifiziert wird der OmniLite Ti in der
Wirkungsgradkategorie C. In Verbindung mit einem Eta Topf gelingt der Sprung in Kategorie A, die höchste Klasse der vierstufigen Effizienz-Skala.

Während die grundsätzliche Bedienung des Kochers unverändert bleibt, verbessert sich beim OmniLite Ti neben dem Spritverbrauch auch das Handling bei der Reinigung: das gesamte Brenner-Oberteil lässt sich inklusive Flammendiffusor abschrauben. Die Düse liegt dann offen und kann schnell gewechselt oder gereinigt werden. Der OmniLite Ti kostet 199,95 Euro (unverbindlicher Verkaufspreis) und ist ab Frühjahr 2012 beim Outdoor- oder Bergsport-Fachhändler erhältlich.

Weitere Informationen gibt es auf www.primus.se

Bild & Quelle: Primus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking