Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Petzl e+Lite, die kleinste und leichteste Stirnlampe von Petzl

Bei einer Tour habe ich immer eine Stirnlampe dabei, es kann ja immer mal sein, dass man in die Dunkelheit gerät und Licht für den Weg braucht oder auch mal im Zelt/in der Schutzhütte etwas nachts suchen muss.

Bislang habe ich meine Petzl Tikka XP nicht oft gebraucht. Verwende so z.B. noch den ersten Satz Batterien, weil ich die Lampe meist nur nachts für 5 Minuten gebraucht habe. Betrachte ich daher mein Gebrauchsverhalten wäre auch die Petzl e+Lite interessant, worüber man oft liest, es sei nur eine reine Notfalllampe. Die Petzl e+Lite ist eine Stirnlampe, die lediglich in Notsituationen zum Einsatz kommen kann bzw. sich gut im Auto als Reservelampe machen würde.

Ich persönlich finde, dass die  e+LITE von der Firma Petzl für alle Einsatzgebiete gewappnet zu sein scheint. Man hat zwar Abstriche in der Leuchtkraft & Leuchtdauer der Petzl e+LITE, da diese beide Punkte kürzer als bei anderen Stirnlampen ist, dafür glänzt sie mit dem niedirgen Gewicht, wo sie gerade für Ultralighttouren ideal ist.

Besonders auf Ultralighttouren bietet sich die Petzl e+LITE als Stirnlampe an, weil sie mit einem Gewicht von 28 g äußerst leicht ist und somit auch die ULwanderer von einer Stirnlampe überzeugt, die wegen dem extra Gewicht bei Touren meist auf eine Stirnlampe verzichtet haben.

Damit die Petzl e+LITE  auf Tour keinen Schaden nimmt, wird die Stirnlampe in einem stabilen Etui verpackt, dieses ist bereits im Lieferumfang enthalten. Wer nun aber denkt, zierliche Lampe und zu großes Etui, der irrt, denn trotz des Etui bleibt das Packmaß klein und kompakt.

Als Stirnlampe für das Auto eignet sich die Petzl e+LITE, denn sollte man die Stirnlampe erst einmal gar nicht oder nur gelegentlich nutzen, so könnte man die e+LITE theoretisch mit Batterien 10 Jahre lang im Rucksack bzw Auto verweilen und wäre nach dieser langen Zeit immer noch betriebsbereit.

Die Leuchtdauer wird bei der Petzl e+LITE mit 35 Stunden im „Maximummodus“ & 45 Stunden im „Economicmodus“ angeben, beide Werte sind ein Tribut an das geringe Gewicht. Im Gegensatz zu den gängigen Petzl Stirnlampen, verwendet die Petzl e+LITE eine leichtere & kleinere  CR2032 LithiumBatterie.

Die Länge von bis zu 19 Metern auf denen die Petzl e+LITE leuchtet, ist ebenfalls ein Tribut an klein & leicht. Die Leistung sollte aber durchaus für den Aufbau des Nachtlagers reichen bzw. um sich nachts im Wald grob zu orientieren. Legt man Wert auf noch mehr Power, so bedarf es dann doch der anderen Petzl Stirnlampen.

Die Petzl e+LITE hat drei weiße und eine rote LED zu bieten, die man in zwei Helligkeitsstufen einstellen kann. Als Notfalllampe  ist es natürlich Pflichtausstattung, einen Blinkmodus in weiß und rot.

Tragen kann man die e+LITE überall, d.h. mittels flexiblen Stirnband natürlich auf dem Kopf, aber auch am Handgelenk. Die e+LITE ist lässt sich vom Stirnband entfernen und mittels Clip am Rucksackgurt, am Hut, usw. befestigen. Die Einsatzmöglichkeiten scheinen unbegrenzt.

In der jetzigen Version ist auch für eine Notfalllampe typisch, an der Lampe eine Pfeife integriert. Die Pfeife der Petzl e+LITE verdient die Bezeichnung auch tatsächlich, denn mit 100dB lässt man sich auch noch aus 500 m lokalisieren. Für sicherlich die Mehrzahl der Nutzer ist es hilfreich, das auch das Intervall für S-O-S auf der Pfeife der Petzl e+LITE eingetragen ist.

Hier mal ein kleines, aber sehr ausführliches Produktvideo:

Unverbindliche Preisempfehlung

Mit einem Preis von 24,95 € ist die Petzl e+LITE noch recht erschwinglich.

Technische Daten
LED

Die Petzl e+LITE besitzt drei weiße LEDs und eine rote LED.


Befestigung/Montage

Ein Befestigungssystem mit Clip und ein abnehmbares elastisches Stirnband verwandeln die Petzl e+LITE in eine immer und überall einsetzbare Lampe.
Die Lichtquelle der Petzl e+LITE kann auf dem Kugelgelenk um 360° geschwenkt werden

Energie

Für Energie sorgen bei der Petzl e+LITE zwei CR2032-Lithium-Batterien, diese sind im Lieferumfang enthalten.

Wasserdicht

Die Petzl e+LITE ist wasserdicht bis – 1 m. Hätte hierbei persönlich einen anderen Wert erwartet.

Gewicht

Mit einem Gewicht von 28 g mit Batterien ist die Stirnlampe äußerst leicht und ich wüßte spontan keine Lampe, die leichter wäre.

Fazit

Ich persönlich finde die Stirnlampe interessant, weshalb ich sie auch kurz auf Hikinggear vorgestellt habe. Das niedrige Gewicht und die verschiedenen Tragemöglichkeiten lassen mich schon etwas schwach werden, erst recht, wenn man in der Regel im Sommer ohnehin nur sehr selten die Stirnlampe genutzt hat, aber immer eine dabei hatte. Mit der e+LITE hätte man dann noch ein wenig Gewicht gespart, würde aber weiterhin nicht auf eine Lampe verzichten.


Hier mal weitere Links zur Petzl e+LITE

Petzl

Petzl e+LITE

Petzl e+LITE bei Bergzeit

Weitere Bilder von Petzl e+LITE

Petzl e+lite
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking