Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Mountain Equipment Gabbro Pant – 295 g leichte und vielseitige Kletter- und Bergsport-Hose

Bei Hosen darf es nach meinem Empfinden gern mal etwas leichter sein.

Meine Meru Yokohama ist so schon eine angenehme Hose, weil sie so schön leicht und luftig ist und beim Klettern genügend Spielraum lässt.

Volle Bewegungsfreiheit bei allen Kletterzügen verspricht auch die Gabbro Pant von der Firma Mountain Equipment, nun mal eine andere Preisklasse, aber sicherlich genauso gut.

Inspiriert wurde Mountain Equipment bei der Gabbro Pant durch den Kletterer Dave MacLeod, der genau weiß, welche Ansprüche eine Hose am Fels erfüllen muss.

ME Gabbro Pant

Die neue ME Gabbro Pant ist eine leichte, technische Kletterhose, die laut ME zu regnerischen Tagen im Karwendel genauso gut passt wie zu sonnigen Tagen in Arco.

Material

Die Hose ist aus einem neuen Material der “MountainLite-Serie” von ME gefertigt.

Das leichte Rip-Stop-Gewebe ist extrem abriebfest – der Lycra-Anteil in der Hose  sorgt für die nötige Dehnbarkeit und damit ist die Gabbro Pant perfekt für die Bewegungen im Fels geschaffen.

Schnitt

Der „Active-Cut“ gibt der Kletterhose eine sehr gute Passform – in steilem und technischem Gelände kann dadurch die volle Aufmerksamkeit auf „Schritt und Tritt“ gelenkt werden. Bei der Entwicklung der dreidimensionalen Passform, wie man es auch schon bei der Civetta gelesen hat, wurde eine Kombination aus Doppel- und Flachnähten eingesetzt – damit wird die Funktionalität der Hose mit einem angenehmen Tragekomfort verbunden.

Das Design der Kletterhose wurde eher schlicht gehalten, aufwändige Extras sind ohnehin überflüssig, wenn man nur Klettern will.

Der breite Bund der Gabbro Pant ist mit Microfleece unterlegt und damit sowohl praktisch als auch komfortabel. Bei den offenen Taschen wurde auf Reißverschlüsse verzichtet, damit sich nichts beim Klettern  im
Klettergurt verfangen und einklemmen kann.

Blick auf die Details

Generell kann man sagen, dass die Gabbro Pant einen alpinen Schnitt mit schmalem Bein hat. Im Kniebereich hat man komfortable Flachnähte. Bei einigen Hosen hatte ich diese Flacknähte zum Beispiel nicht und störte mich beim Klettern immer an der Naht und der Kniescheibe, die daran rieb.

In der Hose ist bereits ein Gürtel mit verstärkten Hypalon Öffnungen integriert.

Taschen

Wie auch schon angesprochen sind an der Gabbro Pant 2 offene Taschen mit partiellem Mesh-Futter, darüber hinaus hat man noch eine zusätzliche Sicherheitstasche.

Die Beinabschlüsse an der Kletterhose sind verstellbar.

Lieferbare Farben

Die Mountain Equipment Gabbro Pant gibt es in den Farbkombinationen Graphite/Bombay Orange, Army &
Mercury, was immer das auch heißen mag 😉

Größen

Die Größen sind wieder einmal UK 30 – 38 und als Beinlänge  Regular & Long.

Gewicht

Das Gewicht wird bei der Gabbro Pant mit 295 g angegeben. Für eine Hose beim Klettern ohnehin ok und eventuell als 2. Trekkinghose.

Fazit

Derzeitig suche ich selber keine Kletterhose bzw. 2. Hose beim Trekking. Interessant wäre die Gabbro Pant jedoch wegen dem Gewicht und dem robusten Material.

Gespannt bin ich aber auf die Farben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking