Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Meine Küche für den Solowanderer

Heute stelle ich Euch mal mein derzeitiges Solokochset für Ultralight-Wochenendtouren vor.

Derzeitig deshalb, weil man irgendwie immer mal wieder am jeweiligen System arbeitet und das ein oder andere durch neue Ausrüstungsgegenstände ersetzt.

Mein Primus Litech Trek Kettle ist mir inzw etwas „verbraucht“ und nun auch zu schwer. Einzig die Pfanne vermisse ich noch, wodurch ich mir noch vorstellen könnte auf das Snow Peak Titanium Trek 900 zu wechseln, was dann aber auch wiederum schwerer ist.

Eigentlich hatte ich direkt nach Schweden vorgehabt, mir ein neues Kochset zu kaufen, aber schon in Schweden zeigte sich, dass man aus den bisherigen Gegenständen ein gutes Kochset basteln kann, was noch dazu recht noch recht leicht ist.

Als Topf dient mir der hier bereits vorgestellte Snow Peak Titanium Single Cup 600.

Meinen MYOG Deckel, den ich gestern vorgestellt habe, ist noch mal um einige Löcher reicher (damit ich darin auch Wasser abschütten kann) und besitzt nun einen besseren Griff.

Als Kocher leistet mir noch mein Primus Micronstove 2.5 Ti treue Dienste.

Verpackt wird das Set in dem Netzbeutel vom Snow Peak Titanium Single Cup 600.


Das schöne am Snow Peak Titanium Single Cup 600 ist auch, das darin neben dem Primus Micronstove 2.5 Ti auch noch Platz für eine 110 g Kartusche bleibt.

Insgesamt wiegt das Set inkl „110 g“ Gaskartusche 357 g.

Ich denke, das ist noch ausbaufähig, mir reicht es aber erst einmal.

Man könnte aber noch einsparen, indem man z.B. den Primus Micronstove 2.5 Ti durch einen Dosenkocher oder einen leichteren Gaskocher ersetzt, denn schließlich benutze ich den schweren Primus Micronstove 2.5 Ti mit Piezo.

Es ist aber auch noch möglich den Deckel wieder etwas leichter zu machen, in dem man einen „Mini“ Griff verschraubt.

Den Beutel vom Primus Micronstove 2.5 Ti lasse ich übrigens Zuhause 😉

Weitere Bilder vom Set:

Ultralight-Küche Solowanderer
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking