Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Marmot DRICLIME CATALYST JACKET – eine Softshell von Marmot

I did it again! Ja, ich habe wieder den Twitter Beitrag von Marmot zum Anlass genommen und mir die Marmot Driclimate Catalyst Jacket angeschaut und nun einen Beitrag auf HikingGear gewidmet.

Schaut man sich das Catalyst Jacket der Firma Marmot an, so macht diese einen sehr interessanten ersten Eindruck. Von den amerikanischen Outdoor-Magazinen ist diese Jacke bereits mit Preisen überhäuft worden (Backpacker Editors Chioce Award & Outside Gear of the Year).

Marmot DriClime Catalyst - Bild: Marmot

Marmot DriClime Catalyst - Bild: Marmot

Auf Hikinggear haben wir uns bislang immer mal mit Softshell/Windbreaker beschäftigt, die Gore Windstopper oder vergleichbares Material hatten, nun ist es mit der Catalyst eine Jacke, die aus einer UpCycle® Version von Marmots bekannten DriClime ®-Gewebe besteht.

Das Besondere an dieser Jacke sind die Stretcheinsätze am Ellenbogen, dadurch bietet sich die Jacke an zum Klettern, zum Radfahren und natürlich zu einer Vielzahl von anderen Outdoor-Aktivitäten.

Marmot hat bei Youtube einen Videobeitrag ins Netz gestellt, wo sie die Jacke kurz in Videoform vorstellen.

Marmot DriClime Catalyst - Bild: Marmot

Marmot DriClime Catalyst - Bild: Marmot

Material

&

Das Material der Driclime Catalyst ist wind- und wasserabweisend, dabei aber noch atmungsaktiv. Das von Marmot Upcycle® DriClime® genannte Gewebe ist ein Zweikomponenten Gewebe, welches für einen schnellen Feuchtigkeitstransport sorgt. Der Kinnschutz ist mit DriClime® gefüttert.

Marmot DriClime Catalyst - Bild: Marmot

Marmot DriClime Catalyst - Bild: Marmot

Schnitt

Bei Marmot wird der Schnitt und Form Angel-Wing Movement genannt. Die Jacke besteht zum Teil aus Stretch für eine anatomische Bewegungsfreiheit, so dass auch bewegungsintensive Sportarten ohne große Hindernisse von Seiten der Jacke möglich sind. Der Kragen ist mit einer Kordel verstellbar, der Saum durch einen elastischen Schnürzug verstellbar.

Taschen

Die Marmot Catalyst  Jacke besitzt neben den beiden typischen Fronttaschen auch eine  Napoleon Brusttasche. Diese glänzt mit einem kleinen Detail, worüber sich die Jogger, Trail-Runner und Radler freuen werden, denn die Tasche besitzt mit einer Kopfhörerführung genau das Richtige für einsame Läufe. Alle Taschen bieten mit jeweils einem Reissverschluss Platz für Wertsachen und halten sie sicher auf Tour am Leib.

Fazit

Als reine Softshelljacke hört sich das von Marmot versprochene sehr gut an. Für meinen Geschmack fehlt an der Softshell noch eine Kapuze. Bin da eher der Hoody Fan und tendiere somit eher Richtung Mammut Ultimate Hoody oder Millet Touring Hoody.

Bilder & Quelle: Marmot
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking