Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Klein, leicht und kräftig, der SOTO Micro Stove

Angekündigt hatte ich den Soto Micro Stove bereits im Globetrotter Handbuch Artikel, nun habe ich ihn mir mal in Natura angeschaut und konnte ihn direkt mit den anderen Kochern wie dem Optimus Crux oder Primus Micron vergleichen.

Im Vergleich zum Optimus Crux Lite fällt auf, dass der Soto Micro robuster wirkt. Der Crux ist etwas filigran und wirkt irgendwie nicht so, als könnte man darauf mit größeren oder schweren Töpfen kochen. Vom Packmass gibt es bei beiden kaum Unterschiede. Rein optisch schaut mir der Soto Gaskocher aus, als sei er der leichte Bruder vom Primus Micronstove Ti 2.5.

Ausprobieren konnte ich es leider nicht, aber beachtlich ist der Wert, der beim Soto als Leistung angegeben wird, so werden beachtliche 3200 Watt (2.800 kcal/h & 11.000 BTU) angegeben. Leistung ist aber nicht alles, wichtiger ist der effektive Verbrauch und werde ich noch mal nach Werten vom Soto, als auch von den anderen Gaskocher für Schraubkartuschen suchen müssen. Im Netz findet man spontan noch folgenden Wert 250 g Kartusche = 1,5 h. Wieviele Liter man damit kochen konnte, bleibt uns diese Aussage direkt schuldig.

Beworben wird der Gaskocher auch mit einem speziellen Regulierventil, dass der Soto Micro haben soll. Mit diesem Ventil wird erreicht, dass er auch bei Minusgraden gleichmäßig und effizient brennt. Ein Leistungsabfall bis hin zur Nutzlosigkeit soll dadurch bei Temperaturen jenseits der 0 Grad verhindert werden. Viellecht hat der Kocher deshalb auch den Editors Choice Award des Outdoor Magazin gewonnen. Man darf nun umso mehr gespannt sein.

Zum Transport können die Topfauflagen  nach unten abgeschwenkt werden, somit ähnlich wie beim Primus Gaskocher. Gezündet wird der Soto Micro Stove über einen Piezozünder, beachtlich dass der Soto Kocher nun trotz Piezo 20 g weniger wiegen soll, als der Primus. Interessant wäre dann mal das Gewicht ohne Piezo.

Verpackt wird der Kocher in der zum Lieferumfang gehörende Nylontasche.

Abmessungen: 81 x 52 mm Ø.

Gewicht: 73 g

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

3 Enlightened Replies

Trackback  •  Comments RSS

Sites That Link to this Post

  1. Monatauk Gnat der ultraleichte Gaskocher mit 47 g | Hiking- und Trekkinggear - News zum Thema Outdoor-Ausrüstung | 31. Mai 2010
  2. Soto Micron Stove – leichtgewichtiger Gaskocher von Soto | Ultralight Trekking Ausrüstung und Bekleidung | 4. April 2011
  3. Produkthighlight: Soto Muka – Der leichte Benzinkocher | News & Berichte im Outdoor-Netzwerk von den OutdoorBlogNews | 13. Juni 2011

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking