Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Katadyn MyBottle – und jeder Sumpf wird zur Quelle

Ein perfektes Trinksystem für sämtliche Ansprüche ist nun die neue Katadyn MyBottle geworden, denn sie hat es in sich.

Neben einem schönen Design und einer weiterhin einfachen Handhabung wird die MyBottle dank integriertem Dreistufen-Wasserfilter zum unverzichtbaren Reisebegleiter. Aber alles der Reihe nach.

Die Zeit, in der man im Outdoor-Bereich sein Trinkwasser erst noch lange und umständlich abkochen musste sind zwar schon lange vorbei. Ein Hoch auf die mechanischen Wasserfilter und auf Micorpur. Mit dem MyBottle bietet die Firma Katadyn jedoch ein weiteres innovatives Produkt für Menschen an, die sich aktiv in der Natur aufhalten und dort ungebunden auf Touren gehen wollen.

Einige schöne äussere Vorteile bietet die Katadyn MyBottle in Form von:

– einem ergonomisch geformten Trinkschnabel, den man mit einem Finger auf und zu klappen kann
– einem Aufhänger am Deckel mit dem sich die Trinkflasche leicht tragen und fixieren lässt,
– der Fähigkeit, dass die Katadyn MyBottle in den meisten Fahrradflaschenhalter und an Trinkgurte passt.

Die neue Katadyn MyBottle - Bild: Katadyn

Die neue Katadyn MyBottle - Bild: Katadyn

Doch wie heißt es so schön: Es zählen die inneren Werte! Schöne Flaschen kann jeder herstellen, effektive und gute zu produzieren und zu verkaufen ist ein anderes Problem, doch da schlägt die Stunde von Katadyn, denn die präsentieren in der MyBottle einen Dreistufen-Wasserfilter.

Es machen also nicht nur ihre äusseren Werte die MyBottle so attraktiv, sondern vor allem die inneren. Der Dreistufen-Wasserfilter ist das Herzstück dieses perfekten Outdoor-Trinksystems.

Der Wasserfilter soll nicht nur schädliche Viren, Bakterien und Protozoen eliminieren, sondern er bietet noch ein weiteres Plus. Der Dreistufen-Wasserfilter der MyBottle kann auch den Geschmack des Wassers verbessern. Vorbei ist nun die Zeit vom sumpfigen Geschmack von abgestandenem Wasser, sondern es lebe die Quellfrische. Ich bin zumindestens mal gespannt, denn der Geschmack war manchmal nicht so appetitlich.

Langlebig, effizient und bequem
Bei den portablen Wasserfiltern gehört die MyBottle von Katadyn laut Aussage des Herstellers zu den leistungsfähigsten, denn die Bottle liefert rund 0.2 Liter Trinkwasser pro Minute und reicht insgesamt für 155 Füllungen.

Gewichte der verschiedenen Modelle

Die MyBottle inkl Wasserfilter ist mit 275 Gramm nicht nur leicht, sondern aufgrund der Verwendung lebensmittelechten Polyethylens auch geschmacksneutral. Dank der grossen Öffnung kann sie bequem von Hand oder im Geschirrspüler gereinigt werden.

Die MyBottle kann natürlich auch ohne Wasserfilter verwendet werden und wiegt dann nur 140 g. Der Wasserfilter würde demnach 135 g wiegen.

Es wird die Katadyn MyBottle in zwei Varianten geben: als MyBottle Wasserfilter und als MyBottle Trinkflasche.

Fazit

Ich persönlich finde die Katadyn MyBottle reizvoll, wenn man Tagestouren zu Fuß bestreitet oder gerade eine längere Tour mit dem Rad unternimmt.

Ein Wasserfilter würde nun nicht mehr Platz rauben, da dieser in der Flasche wäre.

Auf längeren Touren würde ich aber immer noch meinem normalen Wasserfilter treu bleiben 😉

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking