Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Katadyn Hiker Pro – Kleiner, leichter und schneller Wasserfilter von Katadyn

Man betritt hiermit nahezu Neuland, wenn man als langjähriger MSR-Nutzer nun einen Wasserfilter der Marke Katadyn vorstellt. Ab 2012 ist aber ein neuer Meilenstein erreicht, denn es wird den beliebten Katadyn Hiker Pro nun auch auf dem europäischen Kontinent geben, bislang gab es hier immer nur den einfachen Katadyn Hiker in den Shops, der nun durch den Pro abgelöst wird.

Wie auch schon an anderer Stelle geschrieben gibt es den Hiker Pro im kommenden Jahr nun in schwarzer Farbe. Aus Amerika kennt man den Filter so z.B. nur in grau-blau. Passend zur Markteinführung in Europa gibt es nun für uns Europäer den Filter in einer schöneren Farbkombination.

Hiker oder Hiker Pro

Rein von den Daten gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Wasserfilter.

Katadyn Hiker

apacity (gal) ~ 200
Capacity (L) ~ 750
Dimensions (cm) 7.6 x 16.5 x 6.1
Dimensions (in) 3 x 6.5 x 2.4
Output (gal) ~ 1 quart/min
Output (L) ~ 1 L/min
Technology AntiClog Technology with 0.3 micron glassfiber (no cleaning needed) Activated carbon granulate
Weight (grams) 310
Weight (oz) 11

Katadyn Hiker Pro

Capacity (gal) ~ 200
Capacity (L) ~ 750
Dimensions (cm) 7.6 x 16.5 x 6.1
Dimensions (in) 3 x 6.5 x 2.4
Output (gal) ~ 1 quart/min
Output (L) ~ 1 L/min
Technology AntiClog Technology with 0.3 micron glassfiber (no cleaning needed) Activated carbon granulate
Weight (grams) 310
Weight (oz) 11

Interessante Unterschiede lassen sich jedoch in der Bedienung und im Lieferumfang erkennen. Den besseren und komfortableren Anschluss hat klar die Pro-Version des Hiker. Das Befestigen und Abnehmen von Ansaug- und Auslaufschlauch ist dank praktischen Schnellanschlusskupplungen kinderleicht.

Desweiteren gibt es auch eine Kappe für Weithalsflaschen, d.h. Kappe auf die Nalgene Flasche und in Ruhe filtern. Lästige Schlauchkorrektur, Flasche festhalten oder Verschütten von Wasser ist erst einmal nicht so leicht möglich. Leider ist es nur eine Kappe mit zwei verschiedenen Durchmessern. Komfortabler wäre sicherlich ein Gewinde in der Kappe für die Weithalsflasche, so dass die Kappe richtig fest sitzt.

Erste Eindruck

Verglichen mit anderen Wasserfilter-Modellen ist der Katadyn Hiker Pro ein verhältnismässig kleines Modell. Der Hyperflow von MSR ist zwar noch etwas kleiner, besitzt dafür aber auch keine Glasfaser-Filterkartusche mit Aktivkohlefüllung, die die Wasserfilter immer etwas breiter machen. Das Gewicht hingegen ist mit nur 310 Gramm recht leicht und nur minimal schwerer als der leichte MSR Filter.

Filterleistung

Dank einer grossen Filteroberfläche verfügt er über eine ausgezeichnete Pumpleistung. Abschreckend am Katadyn Mini war immer die Leistung von 0,5 Liter die Minute, der Hiker Pro, wie auch schon der Katadyn Hiker schafft nun das doppelte Pensum vom Mini. Der Wasserfilter mit einer 0,3 Mikron Glasfaser-Filterkartusche eliminiert laut Katadyn zuverlässig Bakterien, Zysten und Sedimente aus dem Wasser. Die Aktivkohlefüllung verbessert den Geschmack des Wassers und eliminiert Gerüche.

Pflege und Wartung

Nicht gerade unwichtig ist der Blick auf die Pflege und Wartung des Filters, speziell wenn man ihn am dringensten braucht und das ist natürlich unterwegs. Der erste Eindruck fernab des Praxiseinsatz schaut aber vielversprechend aus, denn er lässt sich zum einen leicht zerlegen und man kommt prinzipiell auch gut an die einzelnen Bauteile heran.

Den Filterschutz, der die Lebensdauer deutlich verlängern soll, lässt sich schon mal leicht reinigen und auch die Schläuche, Vorfilter & Co sind leicht in der Reinigung.

Fazit

Wir testen den Katadyn Hiker Pro nun auf kommenden Touren und werden im Anschluss auf HikingGear über unsere Eindrücke und Erlebnisse im Umgang mit dem Wasserfilter für Trekkingtouren berichten.

Der Artikel wurde uns vom Hersteller oder Shop zu Testzwecken und zur Produktvorstellung zur Verfügung gestellt. Unsere Meinungen & Bewertungen sind jedoch unabhängig von Samples oder Vorgaben irgendeiner Art.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking