Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

EOE Titanium – Der leichteste Gaskocher der Welt von Eifel Outdoor Equipment

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah. Aus der Eifel gibt es seit einiger Zeit erstklassige Kocher für Grammjäger von EOE. Wie wäre es da z.B. mit dem zur Zeit leichtesten Gaskocher auf dem Markt. Mit nur 48 g (ohne Kunststoffdose) ist der EOE titanium der derzeitige Rekordhalter und zugleich auch ein Kocher, den wir schon in Skandinavien, Schottland und Südeuropa im Einsatz hatten.

Beim Material wird nichts dem Zufall überlassen und Titan bzw. teils messingfarbenes Aluminium verwendet. Die Transportbox ist aus Kunststoff und bei uns das erste Teil gewesen, was Zuhause geblieben ist. Der Grund ist banal, denn in der Regel wird der titanium ohnehin im Topf transportiert und brauch daher nicht unnötigen Ballast. Mit einer Größe von 5,7 x 5,7x 6,4 cm passt er sehr gut in die letzte Ecke. Den Brennerkopf kann man zwar nicht wie z.B. bei dem bei uns zuvor vorgestellten Optimus Crux Modell umklappen, sondern nur die nach innen einklappbaren Beine.

Über die ausklappbaren Beine hat man eine ordentliche Topfauflage, wodurch der Kocher auch für größere Töpfe geeignet wäre. Auch wenn man beim Ultralight-Trekking eher in Tassen, als in Hordentopfgröße auf Tour ist, sei hier gesagt, dass die Töpfe wohl bis ca. 2-3 l Volumen haben dürften. Bei größeren Kochtöpfen oder Pfannen wäre es wohl zu wacklig. In Skandinavien haben wir den Kocher sehr gut mit einem 1,4 Liter Snow Peak Topfset nutzen können und würden dies wohl als größte Topfart im Leichtwanderbereich ansehen. Als Gegensatz zum großen Topf waren auch die Einsätze mit den beliebten Snow Peak Single Wall Cups problemlos, die wiederum einen deutlich kleineren Durchmesser besitzen.

Der Einsatz mit Gaskartuschen verläuft mühelos, da der Aufschraubkocher mit Kartuschen kompatibel ist, die mit dem Standard Lindur-Ventilsystem ausgestattet sind. Dadurch wird man unterwegs eigentlich die besten Chancen haben, die passende Kartusche zu erwerben. Wirft man nun einen Blick auf die Leistung, dann brauch sich diese nicht hinter den perfekten Werten beim Gewicht verstecken. Satte ca. 3.300 w/h (11.000 BTU) Brennleistung bringt der Kocher auf dem Papier und hat dabei in der Praxis nach ca. 3.5 min 1 Liter Wasser zum Kochen gebracht. Der Verbrauch wird mit 250g/h (Butan/Propan) angegeben.

Mit dem EOE Titanium gibt es aus der Eifel eine kinderleicht bedienbaren Kocher, der reduziert auf das Wesentliche ist. Keine Piezozündung, keine schweren Materialien oder Gewicht in die Höhe treibende Details. Einfache Handhabung, ein Spitzengewicht und satte Leistung, unterwegs kann man nicht mehr wollen. Für uns eine klare Empfehlung, die man dank der „Nähe“ auch in vielen Shops in Deutschland ohne Probleme erwerben kann. Wer die Mühe des Suchens scheut, der findet die EOE titanium u.a. auch schon im Shop von Bergzeit.

Der Artikel wurde uns vom Hersteller oder Shop zu Testzwecken und zur Produktvorstellung zur Verfügung gestellt. Unsere Meinungen & Bewertungen sind jedoch unabhängig von Samples oder Vorgaben irgendeiner Art.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking