Ultraleichte Bekleidung und Ausrüstung für Ultralight Trekking

Deuter Act Lite 40 + 10 – ein Blick auf das neue Modell 2010

Auf RouteAlpin haben wir Steffis Deuter Act Lite 45 + 10 SL vorgestellt. Wie man anhand einiger Details sehen kann, handelte es sich um das alte 2009er Modell.

Die Firma Deuter hat nun für das Jahr 2010 den Klassiker überarbeitet und ihm ein kleines Facelift verpasst.

Zur Deuter Act Lite Serie sei noch gesagt, dass es sich hierbei um eine Gewichtsreduzierte Version von Tourenrucksäcke handelt. Typisch für Deuter ist jedoch, dass diese immer noch ein Tragegestell besitzen und man dementsprechend einiges tragen kann, ohne dass der Rucksack selber mit einem zu hohen Eigengewicht selbst zum Ballast wird.
Veränderungen
Direkt ins Auge springt bei der neu überarbeiteten Version des Deuter Act Lite 40+10 die aufgeräumte Optik, denn statt einer elastischen Kordel besitzt der Rucksack nun ein „Fach“ zum Verstauen von Hardshell, Windbreaker, Handtuch oder was man sonst so griffbereit haben muss bzw. beim Wandern erst mal trocknen soll. Dadurch wurde das real nutzbare Volumen vergrößert.
Das neue Deuter Modell ist nun etwas schlanker und höher geworden, von der Form nun auch eher ein reiner Packsack.

Der Deckel wird nun beim Deuter Act Lite Rucksack mit 2 Blitzverschlüssen statt einem Großen verschlossen.

Daneben sorgt die bereits angesprochene elastische Fronttasche und eine Vergrößerung des Deckels, für noch mehr Platz für die Ausrüstung.

Materialien
Bei den Materialien ( Ripstop 210, Duratex Lite ) gab es diesmal keine Veränderungen. Sie sind auch weiterhin robust genug für den extremen Einsatz in unwegsamem Gelände und Hochtouren.

Tragegestell
Wie auch schon beim Vorgänger lässt sich das  bewährte Vari Quick Rückentragesystem bei dem Tourenrucksack schnell und einfach an die Rückenlänge anpassen.

Ausstattung des Deuter Act Lite 40+10 :

  • unterteiltes Hauptfach (Schlafsackfach),
  • Trinksystemvorbereitung (max. 3 Liter),
  • Kompressions- und Lageverstellriemen,
  • elastische Fronttasche,
  • höhenverstellbar Deckel mit RV-Innen- und Außentasche (Wertsachenfach),
  • Pull Forward Hüftgurt (Zug nach vorn),
  • elastische Seitentaschen,
  • aufgesetzte RV-Tasche auf dem Hüftgurt und
  • diverse Kompressionsriemen und Materialbefestigungsschlaufen.
Volumen: 44 l
Packhöhe: 69 cm
Maße (H/B/T): 71 cm / 38 cm / 33 cm
Beladungsempfehlung: bis 15 Kg
Gewicht: 1.650 g
Quelle: Globetrotter

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Tags:

About the Author

Seit gut 10 Jahren stets ultraleicht auf Tour im hohen Norden und in Südeuropa. Auf Tour ist man selbst als Grammjäger unterwegs und greift dort gern aus Überzeugung zur leichten Ausrüstung und Bekleidung, wobei dies jedoch eher "gemäßigt" praktiziert wird. "Grenzwertige" Experimente im nicht minder interessanten "super-ultralight backpacking"-Bereich finden hingegen meist am Wochenende auf kurzen Touren statt. Das Ergebnis ist hoffentlich eine interessante Mischung aller Facetten des Leichtgewichtswandern auf Ultraleicht-Trekking.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog VerzeichnisRSS Trekking